Schwellenkorporationen Brienz, Brienzwiler, Hofstetten, Schwanden

Gewässer können Menschen und Sachwerte erheblich gefährden. Das bernische Wasserbaugesetz verpflichtet die Gemeinden bzw. die Eigentümer der Gewässer, solche Gefahren durch geeignete Massnahmen abzuwenden. Diese Aufgabe wird von eigens eingesetzten öffentlich-rechtlichen Körperschaften - den Schwellenkorporationen - wahrgenommen.
In der Region Brienz kommt dem Thema Wasserbau derzeit grosse Bedeutung zu. Nach intensiven Niederschlägen kam es hier in der Nacht auf den 23. August 2005 zu schweren Murgängen, die zwei Todesopfer forderten und massive Zerstörungen anrichteten. In der Folge wurden für die beiden betroffenen Wildbäche Glyssibach und Trachtbach Hochwasserschutzprojekte erarbeitet. Mit der Umsetzung wurde 2008 begonnen. Der Abschluss ist für 2013 vorgesehen.



Bachblettli

Das Bachblettli ist das Publikationsorgan der Schwellenkorporationen in der Region Brienz. Darin wird regelmässig über die Arbeiten an den Hochwasserschutzprojekten sowie über weitere aktuelle Themen rund um die Wildbäche der Region informiert. Die bisher erschienenen Ausgaben des Bachblettli stehen hier zum Download bereit: Archiv Bachblettli